Sand in ihren Schuhen

Den Schlüssel zu sich selbst zu finden, öffnet alle Türen

 

Sand in ihren Schuhen

 

Buchbeschreibung:

Im Alter von 30 Jahren wanderte Petra nach Ägypten aus, da sie ihre Bestimmung weder in Deutschland noch im öffentlichen Dienst sah. In Ägypten lernte sie zunächst ihren Traumpartner kennen, den sie jedoch verschmähte. Danach traf sie ihren späteren Ehemann Sayed, mit dem sie über sechs Jahre eine meist sehr harmonische Ehe führte. Das Glück wurde durch die Geburt der gemeinsamen Tochter perfekt, bis Petra herausfand, dass ihr Mann einen Fehler begangen hatte, der für ihrer aller Leben schwerwiegende Folgen bereithielt: Sayed musste seinen "Fehltritt" heiraten und eine Zeit voller Leid, Gewalt und enttäuschter Hoffnungen begann. Diese gipfelte nicht nur in Petras Flucht aus Ägypten, um das Leben ihrer Tochter zu retten. Die Geschichte zeigt auch den oft schmerzhaften Weg der Selbstfindung und Liebe zu sich selbst und dem Leben. Nachdem sich Petra von Ihrem Mann scheiden ließ, verstärkten sich die Bedrohungen durch ihn weiter. Zurück in Deutschland folgten sowohl Telefonterror als auch Todesdrohungen gegen Freunde und Familienangehörige der Anwälte - bis heute.

 

Taschenbuch: 408 Seiten

Verlag: Franzius Verlag

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3945509300

ISBN-13: 978-3945509302

 

 

Derzeit bin ich in Deutschland unterwegs und stelle mein Buch in Lesungen vor. Danach stehe ich dem Publikum gerne für Buchsignierungen und Gespräche zur Verfügung.

 

 

Das Buch hat für vielfältige Reaktionen gesorgt. Auf der einen Seite haben die Versuche, mich oder mir nahe stehende Personen einzuschüchtern, zugenommen. Andererseits habe ich heute durch mein Buch jedoch auch Kontakt zu Frauen in ähnlichen Situationen im In- und Ausland. Einigen kann ich helfen, andere leider nur ermutigen, ihren Weg zu gehen. Doch mit einigen hilfsbereiten Menschen in meiner Umgebung werden die Hilfsmöglichkeiten hoffentlich immer mehr zunehmen.